[Review] Carriwell Seamless Gelwire Nursing Bra

Heute möchte ich euch den Seamless Gelwire Nursing Bra vorstellen, der mir freundlicherweise von der Marke Carriwell zum Testen zugeschickt wurde. Für die Anprobe konnte ich sogar eine werdende Mutter gewinnen; gemeinsam haben wir uns den Carriwell BH ganz genau angeschaut 🙂 Mein Fitmodel trägt derzeit die Größe 75GG und ist im 3. Trimester ihrer Schwangerschaft. Probiert haben wir den Gelwire Nursing Bra in der Größe XL. Continue reading

Fräulein Annie – Jetzt auch bei BH Lounge!

Frauke Nagel, Chefin von Fräulein Annie Lingerie

Frauke Nagel, Chefin von Fräulein Annie Lingerie

Gestern hatte ich Besuch von Frauke Nagel, Designerin und Chefin von Fräulein Annie Lingerie. Gemeinsam haben wir über BHs gefachsimpelt und zwei Damen konnten einen Prototyp eines neuen Fräulein Annie Modells anprobieren. Aufregend! Ich kenne Frauke schon seit einer Weile persönlich und schätze an ihr, dass sie immer offen für die Wünsche ihrer Kundinnen ist. Dass eine Designerin sich die Zeit nimmt, auf Nachfragen und Anregungen zur Passform ausführlich zu antworten, ist ja auch keine Selbstverständlichkeit.

Ich finde Fraukes Label schon immer ganz hinreißend – Vintage-Liebe küsst edle Stoffe, die sich angenehm anschmiegen. Neben BHs gibt es auch dazu passende Strumpfhalter, Shapewear und Höschen, die den Charme der 20er Jahre lebendig werden lassen.  Die Wäsche ist mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Edle weiche Stoffe kombiniert mit dem kleinen gewissen Etwas. We love it <3

Erwähnenswert ist auch, dass Fräulein Annie unter fairen Bedingungen produziert wird. Frauke arbeitet eng mit der Produktion zusammen und legt wert auf faire Bezahlung und ein angenehmes Arbeitsklima. Dafür ist der Preis absolut reasonable. Die Falling in Love BHs gibt es beispielsweise schon für 65€, Größenspektrum: 75 bis 85 A-G (mit Doppelbuchstaben).

Ab sofort könnt ihr die Falling in Love Kollektion von Fräulein Annie auch bei mir im Brafitting Wohnzimmer bestaunen und kaufen. Kommt doch einfach mal vorbei und lasst euch verzaubern!

Falling in Love Cinnamon

Falling in Love Cinnamon

Liebevolle Details

Liebevolle Details

Falling in Love Mulberry

Falling in Love Mulberry

 

Fräulein Annie - Feel and Look Amazing!

Fräulein Annie – Feel and Look Amazing!

Lovely Tag <3

Lovely Tag <3

 

 

 

[Review] Cleo Minnie – Der Fliegenpilz-BH

Heute möchte ich euch ein neues Modell von Cleo vorstellen: Den Minnie Balconette BH. Ein Balconette ist ein 3/4-Cup, d.h. es werden etwa 3/4 der Brust bedeckt und meistens ungepaddet ist. Hierzulande wird diese BH-Form oft einfach als Bügel-BH bezeichnet.

Cleo_Minnie_red_1

Das tolle an den Cleo Balconettes ist, dass sie sehr vielen Frauen gut passen. Sie haben breite Bügel, sind daher für Frauen mit breiter Brustbasis gut geeignet, allerdings empfinden auch Frauen, die eher schmale Bügel brauchen, die Cleos oft als angenehm. Hinzu kommt, dass die Cleo Balconettes meistens sowohl an großen als auch an kleinen Brüsten gut sitzen. Sie bringen die Brust durch weiter außen sitzende Träger nach vorn und lassen zur Mitte hin genug Platz. Durch den Schnitt kommt es deshalb oft vor, dass die Brust im ungefütterten BH größer aussieht, als in gepolsterten BHs mit Push-Up Kissen.

Ich finde den Minnie in der aktuellen Farbe Red Spot sehr süß, kräftiges Kirschrot trifft Punkte. In der Mitte ist eine kleine gepunktete Zierschleife angebracht.

Cleo_Minnie_red_3

Die Cleos unterscheiden sich meistens in der Form des Oberkörbchens. Einige, so wie der Lucy, lassen weniger Volumen obenrum zu, sind also für „bottom heavy breasts“ gut geeignet. Die Modelle Lily und Meg beispielsweise eignen sich gut, wenn die Brustbasis weit bis zum Schlüsselbein hochreicht. Einige Cleos sehen an beiden Brusttypen gut aus, weil sie die Volumenverteilung ganz gut ausgleichen können. Da wären zum Beispiel Bella oder Marcie oder das alte Modell George, das von vielen aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit geliebt wurde. Ich würde sagen, der Minnie kommt dem George recht nah, die Spitzenkante erinnert mich ein wenig an den Cleo Meg. Für Frauen, die sehr viel Volumen im oberen Bereich haben, könnte es also angeraten sein, den Minnie ein Cup größer zu probieren.

Ich habe den Minnie erstmal für einige Kundinnen geordert, die das Design toll fanden. Nachdem ich ihn an mehreren Frauen passend gesehen habe, werde ich aber bestimmt nochmal nachbestellen. Wem das Design etwas zu knallig ist, dem sei schonmal verraten, dass der Cleo Minnie im Herbst auch in schwarz erhältlich sein wird. Demnächst kommt er jedoch noch in einer zweiten Farbkombination raus, in Blue/Orange. Der BH kostet bei mir 45€, passende Höschen sind für 25€ zu haben.

Wie gefällt euch der Minnie? Seid ihr mehr für die Fliegenpilzvariante zu haben oder spricht euch der Blue/Orange mehr an? Ich freue mich wie immer über eure Kommentare 🙂

BH-Kauf in Wohnzimmeratmosphäre – Willkommen in meinem Brafitting-Studio!

Liebe Kundinnen, Liebe Leserinnen,

heute möchte ich euch mein frisch bezogenes Brafitting-Studio vorstellen! Wie gewohnt biete ich hier die ausführliche BH-Passformberatung mit Beratungsbogen und vielen Infos rund um die zu euch passenden BHs an. Ihr könnt natürlich auch gerne vorbeikommen, um euch die neue Kollektion anzuschauen, durch mein Sortiment zu stöbern und es euch bei Kaffee, Tee oder Saft und kleinen Leckereien auf meinem Sofa gemütlich machen.

Mit meinem Brafitting-Wohnzimmer möchte ich euch das bieten, was ich selbst immer beim BH-Kauf vermisst habe: ohne gehetzte Kaufhausatmosphäre in Ruhe anprobieren können, fachkundige Beratung, bei der nicht der Umsatz, sondern die jeweiligen Wünsche im Fordergrund stehen, und ein ehrlicher Überblick darüber, inwieweit diese Wünsche mit Konfektion zu erfüllen sind. Wir ihr ja sicher schon wisst, ist es mir besonders wichtig, eine wertfreie Atmosphäre zu schaffen. Das heißt, dass ich nur den Sitz des BHs beurteile, ohne Kommentare zu Alter, Gewicht oder Brustgröße abzugeben. Selbstverständlich gebe ich aber gerne Tipps, wenn ihr eine bestimmte Brustform haben möchtet oder euch einen BH unter einem bestimmten Oberteil vorstellt, das ihr gerne auch mitbringen könnt. Ebenso schaue ich mir gerne eure bisher getragenen BHs an und ob man mithilfe meiner Schneiderin noch etwas an der Passform verbessern kann.

Eure Bestellungen könnt ihr gerne hier anprobieren und abholen, ich komme aber nach wie vor gerne innerhalb des Stadtgebiets zu euch nach Hause. Ebenso könnt ihr euch eure Bestellung weiterhin zuschicken lassen.

Also, worauf wartet ihr noch? Ruft an oder vereinbart einen Termin per Mail oder über mein Kontaktformular. Ich freue mich schon auf euren Besuch!

Herzlichst,

Eure Anne-Luise

Dieser Valentinstag!

In den Lingerieblogs geht es dieser Tage um den demnächst anstehenden Valentinstag. Es gibt dort viele hübsche Wäschestücke zu sehen, meistens in Rot. Ich mag, rote Dessous, wirklich, aber ich muss gestehen, dass ich noch nie so recht etwas mit diesem Valentinstag anfangen konnte. Ich dachte immer, dass es sich dabei eigentlich um den Tag der BlumenhändlerInnen handeln muss. Vielleicht kommt das daher, weil ich es seltsam finde, einen Stichtag zum Geschenkeüberreichen genannt zu bekommen. Und sicher ist dieser Tag für viele Menschen unangenehm, die unfreiwillig Single sind.

Einige werden mich vielleicht missmutig anfunkeln Continue reading

Mastektomie-BHs Teil II: Wo finde ich hübsche Wäsche nach der OP?

Im ersten Teil über Mastektomie-BHs ging es ja schon um passende Einlagen oder Prothesen, um Größenunterschiede nach einer Brust-OP auszugleichen.

Das Design von Mastektomie-BHs: Retrofeeling pur?

Nun braucht man nur noch den dazu passenden BH. Da drängt sich natürlich die Frage auf, ob man zugunsten der Gesundheit ab sofort auf feine Wäsche verzichten und sich eher medizinisch angehauchten Modellen zuwenden sollte. Sucht man im Internet nach „Mastektomie-BH“ findet man recht wenig, im deutschsprachigen Raum ist „Prothesen-BH“ gebräuchlicher, was schon direkt in die Sanitätshausecke deutet. So kommt auch bei den meisten Modellen echtes Retrofeeling auf. Weiß- und Hauttöne mit schlichten Mustern dominieren.

Mastektomie-BH von Anita Care

Mastektomie-BH von Anita Care, auch in Schwarz und Creme erhältlich

Anita Care, die Mastektomie-Linie von Anita, hat mich echt überrascht. Zwar gibt es dort wie erwartet überwiegend schlichte Teile,  allerdings bietet Anita Care auch eine handvoll Modelle in bunten Farben und mit hübscher Spitze. Unter den Dessous von Amoena  finden sich ebenfalls etwas schickere Modelle, allerdings sind diese nur im Größenbereich 70-90 A-D erhältlich, also Standardgrößen, die nur etwa einem Drittel aller Frauen passen.

Es lohnt übrigens mal wieder, einen Blick in internationale Shops zu riskieren. Das Größenangebot und die Modellvielfalt sind dort erheblich größer und man hat das Gefühl, dass es nicht (nur) um ein medizinisch notwendiges Kleidungsstück, sondern um Mode geht.  In Großbritannien gibt es Onlineshops, die sich auf Mastektomie-BHs spezialisiert haben und auch Bademode sowie besonders hautfreundliche Nachtwäsche oder Oberbekleidung anbieten. In den Trägertops des britischen Shops Nicola Jane beispielweise ist ein BH integriert, der auch über Taschen zum Einlegen von Prothesen verfügt. Ein weiterer Onlineshop, der sich gänzlich den Bedürfnissen von Frauen mit operierter Brust widmet, ist Eloise Lingerie, ebenfalls aus Großbritannien.

In Polen ist insbesondere die Marke Melissa hervorzuheben. Die BHs von Melissa finde ich sowieso schon recht toll, da sie viele fair hergestellte Modelle aus Biobaumwolle im Angebot haben, außerdem eine große Auswahl an Still-BHs im Größenspektrum 60-95 C-K.  Unter „BHs für Amazonen“ findet man im Shop die Mastektomie-BHs. Es sind zwar nur zwei Modelle zu sehen, jedoch kann man sich auf Anfrage die Modelle in jedem im Shop verfügbaren Design fertigen lassen.

Weitere Einkaufstips und hilfreiche Links zu Läden, die Mastektomie-BHs führen, gibt es im entsprechenden Thread bei Busenfreundinnen.net.

Worauf muss ich bei BHs nach der OP achten? Muss ich mich von Bügel-BHs verabschieden?

Bei Frauen, die eine Brust-OP hinter sich haben, ist das Gewebe natürlicherweise sehr empfindlich. Deshalb ist es gerade in der ersten Zeit sehr wichtig, einen BH aus weichem hautfreundlichem Material zu tragen, der keine kratzigen Nähte hat. Auch Bügel sind (zumindest erstmal) nicht empfehlenswert, weil sie in die Seite drücken und so Lymphödeme begünstigen können. Diese können auch entstehen, wenn der BH zu fest anliegt. Sport-BHs können durch die Kompression als besonders angenehm empfunden werden.   Einige Zeit später ist es durchaus möglich, BHs mit Bügeln zu tragen. Man sollte allerdings darauf achten, dass die Bügel ausreichend breit und nicht zu hart sind. Auch Bügel, die nicht die richtige Form haben, können unangenehm sein. Falls ihr betroffen seid und gerne Bügel-BHs tragen möchtet, solltet ihr auf jeden Fall vorher nochmal mit eurer Ärztin absprechen, ob ihr Bügel-BHs bedenkenlos tragen könnt.

Es ist übrigens auch recht einfach, einen „normalen BH“ zum Mastektomie-BH umzuarbeiten. Hier gibt es eine einfache Anleitung dazu, die man auch mit Grundkenntnissen im Nähen ausführen kann.

Feste Unterbrustbänder – für kleine und große Brüste von Vorteil

Wer schonmal eine Beratung bei mir gebucht hat, trägt hinterher meist ein engeres Unterbrustband als vorher. In diesem Blogartikel möchte ich euch erklären, wie es dazu kommt. Bisher haben die meisten ihre BH-Größe aus den gängigen Größentabellen abgelesen oder ihre BHs … Continue reading