Mastektomie-BHs Teil II: Wo finde ich hübsche Wäsche nach der OP?

Im ersten Teil über Mastektomie-BHs ging es ja schon um passende Einlagen oder Prothesen, um Größenunterschiede nach einer Brust-OP auszugleichen.

Das Design von Mastektomie-BHs: Retrofeeling pur?

Nun braucht man nur noch den dazu passenden BH. Da drängt sich natürlich die Frage auf, ob man zugunsten der Gesundheit ab sofort auf feine Wäsche verzichten und sich eher medizinisch angehauchten Modellen zuwenden sollte. Sucht man im Internet nach „Mastektomie-BH“ findet man recht wenig, im deutschsprachigen Raum ist „Prothesen-BH“ gebräuchlicher, was schon direkt in die Sanitätshausecke deutet. So kommt auch bei den meisten Modellen echtes Retrofeeling auf. Weiß- und Hauttöne mit schlichten Mustern dominieren.

Mastektomie-BH von Anita Care

Mastektomie-BH von Anita Care, auch in Schwarz und Creme erhältlich

Anita Care, die Mastektomie-Linie von Anita, hat mich echt überrascht. Zwar gibt es dort wie erwartet überwiegend schlichte Teile,  allerdings bietet Anita Care auch eine handvoll Modelle in bunten Farben und mit hübscher Spitze. Unter den Dessous von Amoena  finden sich ebenfalls etwas schickere Modelle, allerdings sind diese nur im Größenbereich 70-90 A-D erhältlich, also Standardgrößen, die nur etwa einem Drittel aller Frauen passen.

Es lohnt übrigens mal wieder, einen Blick in internationale Shops zu riskieren. Das Größenangebot und die Modellvielfalt sind dort erheblich größer und man hat das Gefühl, dass es nicht (nur) um ein medizinisch notwendiges Kleidungsstück, sondern um Mode geht.  In Großbritannien gibt es Onlineshops, die sich auf Mastektomie-BHs spezialisiert haben und auch Bademode sowie besonders hautfreundliche Nachtwäsche oder Oberbekleidung anbieten. In den Trägertops des britischen Shops Nicola Jane beispielweise ist ein BH integriert, der auch über Taschen zum Einlegen von Prothesen verfügt. Ein weiterer Onlineshop, der sich gänzlich den Bedürfnissen von Frauen mit operierter Brust widmet, ist Eloise Lingerie, ebenfalls aus Großbritannien.

In Polen ist insbesondere die Marke Melissa hervorzuheben. Die BHs von Melissa finde ich sowieso schon recht toll, da sie viele fair hergestellte Modelle aus Biobaumwolle im Angebot haben, außerdem eine große Auswahl an Still-BHs im Größenspektrum 60-95 C-K.  Unter „BHs für Amazonen“ findet man im Shop die Mastektomie-BHs. Es sind zwar nur zwei Modelle zu sehen, jedoch kann man sich auf Anfrage die Modelle in jedem im Shop verfügbaren Design fertigen lassen.

Weitere Einkaufstips und hilfreiche Links zu Läden, die Mastektomie-BHs führen, gibt es im entsprechenden Thread bei Busenfreundinnen.net.

Worauf muss ich bei BHs nach der OP achten? Muss ich mich von Bügel-BHs verabschieden?

Bei Frauen, die eine Brust-OP hinter sich haben, ist das Gewebe natürlicherweise sehr empfindlich. Deshalb ist es gerade in der ersten Zeit sehr wichtig, einen BH aus weichem hautfreundlichem Material zu tragen, der keine kratzigen Nähte hat. Auch Bügel sind (zumindest erstmal) nicht empfehlenswert, weil sie in die Seite drücken und so Lymphödeme begünstigen können. Diese können auch entstehen, wenn der BH zu fest anliegt. Sport-BHs können durch die Kompression als besonders angenehm empfunden werden.   Einige Zeit später ist es durchaus möglich, BHs mit Bügeln zu tragen. Man sollte allerdings darauf achten, dass die Bügel ausreichend breit und nicht zu hart sind. Auch Bügel, die nicht die richtige Form haben, können unangenehm sein. Falls ihr betroffen seid und gerne Bügel-BHs tragen möchtet, solltet ihr auf jeden Fall vorher nochmal mit eurer Ärztin absprechen, ob ihr Bügel-BHs bedenkenlos tragen könnt.

Es ist übrigens auch recht einfach, einen „normalen BH“ zum Mastektomie-BH umzuarbeiten. Hier gibt es eine einfache Anleitung dazu, die man auch mit Grundkenntnissen im Nähen ausführen kann.

Mastektomie-BHs Teil I: passendes Zubehör zum Größenausgleich

In diesem Post wird es um passende BHs und Zubehör nach einer Brustkrebs-OP gehen. Da ich ausführlich auf alles eingehen möchte, gibt es den Post in zwei Teilen. Heute geht es um passende Prothesen und Einlagen, im zweiten Teil zeige ich euch dann, wo ihr nach passenden (und auch hübschen) BHs suchen könnt oder einen passenden BH so ändern könnt, dass er mit Prothese tragbar ist.

Wenn man gerade eine brusterhaltende Operation oder eine Mastektomie hinter sich hat, kreisen die Gedanken sicherlich erstmal um ganz andere Dinge als das Design der Unterwäsche. Betroffene kämpfen mit den Nebenwirkungen der starken Medikamente, die Operationsnarben müssen erst einmal verheilen und es bleibt wohl zumindest in der ersten Zeit das Bangen darum, ob die Operation erfolgreich und dauerhaft zur Heilung beigetragen hat. Direkt nach der OP bekommt man häufig einen speziellen Kompressions- oder sog. Erstversorgungs-BH, hierfür bieten viele Sanitätshäuser einen Krankenhausservice an. Ganz klar: Erstmal steht im Vordergrund, dass sich die Patientin gut unterstützt fühlt und die Wunden gut verheilen.

Doch sobald eine gewisse Form von Alltag und Normalität wieder eintritt, wünscht man sich einen BH, der Continue reading