Wie ziehe ich einen BH richtig an?

Damit du beurteilen kannst, ob ein BH gut passt, ist es wichtig, ihn richtig anzuziehen. Gerade bei einer größeren Oberweite kommt es darauf an, das Volumen des BHs auszunutzen, indem du die Brust richtig im Körbchen platzierst.

  1. BH (wenn möglich) im Rücken schließen. Ist das nicht möglich, kannst du den BH auch in der Taille drehen.
  2. Träger locker hängen lassen, noch nicht auf den Schultern platzieren.
  3. Bügel unter dem Brustansatz schieben. Das geht am besten, wenn du den Bügel an den Enden fasst und nach oben ziehst, bis er unter dem Brustansatz „einrastet“.
  4. Vorbeugen, Brust ins Körbchen schütteln, Gewebe von den Seiten und vom Rücken mit etwas Druck ins Cup streichen.
  5. Aufrichten und Träger auf den Schultern platzieren. Die Träger sollten auf dem Knochen, nicht zur Mitte auf dem Muskel sitzen, damit es nicht zu Verspannungen kommt.
  6. Träger regulieren: an der größeren Brust Träger etwas länger stellen, an der kleineren kürzer. So kannst du eine leichte Asymmetrie ausgleichen.
  7. Eventuell nochmal Bügel nachjustieren

Insbesondere bei großen und/oder weichen Brüsten kann noch folgendes nötig sein:

  1. Mittelnaht des Cups mit Daumen und Zeigefinger fassen, hochziehen und das Obercup um die Brust herumziehen. So beseitigst du Fältchen, Volumen wird frei.
  2. Steg sanft freiräumen. Gerade weiche Brüste neigen dazu, sich in der Mitte sammeln zu wollen. Indem du die Brust vorsichtig zur Seite schiebst, kannst du sie so platzieren, dass der tiefste Punkt der Brust im tiefsten Punkt des Cups liegt.

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem richtigen Anziehen gesammelt? Vielleicht macht ihr es bereits unbewusst? Ich freue mich auf eure Kommentare!

*** Dir gefällt, was du gelesen hast? Freut mich 🙂 Folge meinem Blog auf Bloglovin oder werde Fan der BH Lounge auf Facebook. ***

2 thoughts on “Wie ziehe ich einen BH richtig an?

Comments are closed.