Wild auf Wäsche. Mein Messebericht für euch.

Hallo liebe Leserinnen!

Krisline begrüßt die Messebesucher*innen mit Rosen

Krisline begrüßt die Messebesucher*innen mit Rosen

Im Februar war ich wieder in Dortmund auf der Messe „Wäsche und mehr“ unterwegs, wo das Fachpublikum die neue Herbst/Winter Kollektion anschauen und vorbestellen kann. Passender Untertitel der Messe: „Wild auf Wäsche“. Ich habe nicht nur schöne Sachen für meine Kundinnen ausgesucht, sondern auch Bilder gemacht, um euch einen kleinen Eindruck zu ermöglichen 🙂

Viele von euch haben sicher schon darauf gewartet: im Herbst wird Panache endlich ein Spacer-Modell auf den Markt bringen! Cari kommt erstmal in der Farbe Cranberry und wird in den Größen 65-85D-G erhältlich sein.

IMG_20150222_145802

Beerentöne und Meermaidlook (sprich: Türkis- und Blautöne) bleiben weiterhin angesagt. So kommt beispielsweise der Cleo Marcie in Burgundy, die kleinen Schleifchen mit Punkten finde ich besonders süß:

IMG_20150222_145545

Ganz neu in der Kollektion ist der Panache Brooke, eine unifarbene Version des Bestsellers Jasmine. IMG_20150222_152143Jasmine kommt in der kommenden Saison in drei Farbvarianten. Ich habe mich für Black/Teal entschieden.

IMG_20150222_153213

 

Der Mimi ist ein neuer Halfcup-Schnitt von Cleo, relativ niedrig und flach geschnitten. Er erinnert an den Masquerade Antoinette, allerdings mit weniger prominentem Körbchenrand.

IMG_20150222_151116

 

Basierend auf dem Cleo Maya erscheint im Herbst das Modell Lottie mit Aztekenprint.

IMG_20150222_145236

Eine weitere interessante Neuheit ist der Cleo Hettie, das Erste Modell von Cleo mit elastischer Spitze. Ich finde die Passform durchaus überzeugend und bin gespannt, wie er dann an euch aussehen wird.

IMG_20150222_150747

Besonders gut hat mir der Cleo Kali in der Farbe Burnt Orange gefallen. Warme Herbstfarben sind ja leider selten, es dominieren meist Pastell- oder Beerentöne. Wie findet ihr Kali?

IMG_20150222_145457

IMG_20150222_145518

Ebenfalls echt knallig ist der Sculptresse Kitty, der im kirschroten Sternenprint erscheint. Der Schnitt basiert auf dem beliebten Modell Chi-Chi.

IMG_20150222_150137

 

Das neue Modell Georgia ist in zarten, rauchigen Tönen gehalten.

IMG_20150222_150341

Leider habe ich von dem tollen dunklen Türkiston des Panache Olivia kein Bild gemacht, aber lasst euch gesagt sein: es ist ein schönes sattes Petrol 🙂

Bei Gossard wird die Lace Serie durch einen gemouldeten T-Shirt Plunge ergänzt. Passend dazu ist der Lace wie gehabt in Saison und Basicfarben erhältlich. In dieser Saison ist es ein tiefes Mitternachtsblau und ein sommerliches Apricot. Passt – denn diese Saisonfarbe erscheint bereits im Juni 2015.

IMG_20150222_133414

IMG_20150222_133354

Zeitlos und edel sind half-padded BHs, deren oberer Cupteil nur eine feine Spitze aufweist. Hier die Version von Gossard mit edlen Svarowskisteinchen.

IMG_20150222_133228

 

Meine Entdeckung der Messe ist der Berlei Beauty Curves, ein Side Support Schnitt mit weichen Bügeln, den ich mir gut bei großen Umfängen vorstellen kann. Das Design ist schön klassisch mit Blätterstickerei.

IMG_20150222_140221

IMG_20150222_140922

Außerdem habe ich mir noch Evollove genauer angeschaut. Die australische Marke ist noch recht neu und bietet hauptsächlich gepaddete BHs für den kleinen bis mittleren Größenbereich an. Die Größen reichen von 65 bis 85D-G, wobei es zwar das DD-Cup gibt, jedoch kein FF-Cup. Wer bei britischen Marken ein FF-Cup braucht, sollte also bei Evollove zum G-Cup greifen. Die Schnitte scheinen recht vielversprechend zu sein und ich kann mir vorstellen, dass sie an vielen Frauen im kleinen bis mittleren Größenbereich gut sitzen. Und natürlich nicht zu vergessen: Die Designs <3 Ich muss gestehen, ich habe mich schon ein bisschen verliebt 😉

IMG_20150222_124412

IMG_20150222_124146

Der Evollove Castaspell, ein Longline mit ganz weichem Unterbrustband. Ich mag das niedliche Schlüssel-Detail am Steg. Der Castaspell ist auch in Weiß und Schwarz als Basic erhältlich.

IMG_20150222_130318

Das Basic Beige ist so eine Mischung aus Ivory und Nude, sieht sehr edel aus.

IMG_20150222_124331

Mein Design-Highlight der Evollove Kollektion ist ganz klar das Modell Kabuki Queen. Die Farbe ist mal etwas mutiger als die üblichen gedeckten Beerentöne, die Muschelstickerei ist ungewöhnlich und dabei sehr filigran.

IMG_20150222_123509

Wie gefallen euch die neuen Modelle? Gibt es schon etwas, worauf ihr euch besonders freut? Ich freue mich wie immer über Kommentare 🙂

3 thoughts on “Wild auf Wäsche. Mein Messebericht für euch.

  1. Hallo & danke für die Zusammenstellung…Fühle Vorfreude in mir aufsteigen!
    Beim Durchscrollen dachte ich erst: Oh super der einfarbig Panache Brooke, genau mein Ding…Dann sah ich das Modell Georgia, die softe grau-pink Kombi ist wunderschön! *uiuiuiiii*

    • Doch, keine Sorge 🙂 Die Sculptresse Kollektion umfasst natürlich noch mehr Teile. Ich habe nur nicht von allen Fotos gemacht. Stanikomania.pl hält bestimmt noch mehr Infos zu den Modellen bereit. Dort gibt es meistens von jedem Modell Bilder.

Comments are closed.